schuhregal buche 1
Impression von schuhregal buche 1

Schuhregal Buche

Posted on

Schuhregal Buche

Ratgeber Schuhschrank Buche – Optisch anspruchsvolle Aufbewahrungsmöbel für SchuheGerade in Haushalten mit mehreren Haushaltsmitgliedern türmt sich im Flur oder Eingangsbereich schnell eine stattliche Menge an Schuhen. Das sieht natürlich nicht besonders ordentlich aus, ein entsprechender Schuhschrank könnte hier schnell für Abhilfe schaffen. Schuhschränke sind speziell für die Aufbewahrung von Schuhen konzipierte Schränke. Derartige Ordnungshelfer gibt es in verschiedenartigen Ausführungen, besonders beliebt sind Schuhschränke aus massiver Buche oder in Buche-Optik. Buchenholz zeichnet sich vor allem durch seine hell-gelbliche bis braune Farbe aus, die auch bei intensiverem Lichteinfall nur wenig nachdunkelt. Charakteristisch ist auch die zungenförmige Maserung von Buchenholz, die ihm eine anmutende und besonders elegante Oberflächenoptik verleiht. Mit einem Schuhschrank-Buche kann man sich diese anmutende Optik in den eigenen Flur oder Eingangsbereich der Wohnung oder des Hauses holen. Zudem schafft man mit einem solchen Schuhschrank zusätzlichen Stauraum für jede Menge Schuhe. In unterschiedlichen Bauformen erhältlichSchuhschränke aus Buchenholz oder in Buche-Optik gibt es in den verschiedenartigsten Ausführungen, insbesondere in unterschiedlichen Abmessungen. Für hohe Flur- oder Vorräume eignen sich eher niedrige Modelle, in höheren Räumen kann man auch auf einen hohen Schuhschrank aus Buche setzen. Da auf dem Markt auch ein sehr umfangreiches Angebot an anderen Dielenmöbeln in Buche-Optik existiert, ist es kein Problem, sich eine individuell passende Dieleneinrichtung zusammenzustellen. Schuhschränke aus Buche sind in unterschiedlichen Bauarten erhältlich. Sehr beliebt sind Schränke mit integrierten Schuhtrommeln, die an Klapptüren angebracht sind und zum Einlegen oder Entnehmen von Schuhen mit diesen schräg nach außen geklappt werden. Der Vorteil solcher Schuhschränke liegt darin, dass sie meist nur wenig in den Raum hineinragen, da die Schuhe darin senkrecht stehend aufbewahrt werden. Gerade für enge Dielen und Flure sind solche Schuhschränke ein wahrer Segen. Bei größerem Platzbedarf stehen Schuhschränke Buche auch mit sog. Doppelschuhtrommeln zur Verfügung. Für großzügiger geschnittene Dielen oder Vorräume eignet sich auch sich natürlich auch ein Schuhschrank mit herkömmlichen Regalböden, bei welchen die Schuhe nicht senkrecht, sondern waagrecht gelagert werden können.
schuhregal buche 1

Schuhregal Buche

Schuhschrank Buche – Optisch anspruchsvolle Aufbewahrungsmöbel für SchuheGerade in Haushalten mit mehreren Haushaltsmitgliedern türmt sich im Flur oder Eingangsbereich schnell eine stattliche Menge an Schuhen. Das sieht natürlich nicht besonders ordentlich aus, ein entsprechender Schuhschrank könnte hier schnell für Abhilfe schaffen. Schuhschränke sind speziell für die Aufbewahrung von Schuhen konzipierte Schränke. Derartige Ordnungshelfer gibt es in verschiedenartigen Ausführungen, besonders beliebt sind Schuhschränke aus massiver Buche oder in Buche-Optik. Buchenholz zeichnet sich vor allem durch seine hell-gelbliche bis braune Farbe aus, die auch bei intensiverem Lichteinfall nur wenig nachdunkelt. Charakteristisch ist auch die zungenförmige Maserung von Buchenholz, die ihm eine anmutende und besonders elegante Oberflächenoptik verleiht. Mit einem Schuhschrank-Buche kann man sich diese anmutende Optik in den eigenen Flur oder Eingangsbereich der Wohnung oder des Hauses holen. Zudem schafft man mit einem solchen Schuhschrank zusätzlichen Stauraum für jede Menge Schuhe. In unterschiedlichen Bauformen erhältlichSchuhschränke aus Buchenholz oder in Buche-Optik gibt es in den verschiedenartigsten Ausführungen, insbesondere in unterschiedlichen Abmessungen. Für hohe Flur- oder Vorräume eignen sich eher niedrige Modelle, in höheren Räumen kann man auch auf einen hohen Schuhschrank aus Buche setzen. Da auf dem Markt auch ein sehr umfangreiches Angebot an anderen Dielenmöbeln in Buche-Optik existiert, ist es kein Problem, sich eine individuell passende Dieleneinrichtung zusammenzustellen. Schuhschränke aus Buche sind in unterschiedlichen Bauarten erhältlich. Sehr beliebt sind Schränke mit integrierten Schuhtrommeln, die an Klapptüren angebracht sind und zum Einlegen oder Entnehmen von Schuhen mit diesen schräg nach außen geklappt werden. Der Vorteil solcher Schuhschränke liegt darin, dass sie meist nur wenig in den Raum hineinragen, da die Schuhe darin senkrecht stehend aufbewahrt werden. Gerade für enge Dielen und Flure sind solche Schuhschränke ein wahrer Segen. Bei größerem Platzbedarf stehen Schuhschränke Buche auch mit sog. Doppelschuhtrommeln zur Verfügung. Für großzügiger geschnittene Dielen oder Vorräume eignet sich auch sich natürlich auch ein Schuhschrank mit herkömmlichen Regalböden, bei welchen die Schuhe nicht senkrecht, sondern waagrecht gelagert werden können.
schuhregal buche 2

Schuhregal Buche

Dieses stabile Schuhregal aus fein gehobeltem, unbehandeltem Buchenholz sorgt für Ordnung im Flur oder im Abstellraum. Auf den 3 Ablagen finden mindestens 9 Paar Schuhe Platz, bei schlanken Damenschuhen sind es gleich 12 Paar. Gefertigt wird das Regal aus deutscher Buche in klassischer Tischlerarbeit in einer sozialen Werkstätte in Deutschland. Das gedämpfte Holz verzieht sich nicht, wer allerdings öfters tropfnasse Schuhe abstellen muss, kann die Leisten zusätzlich mit Möbelöl behandeln. Die Regalverbindungen sind geleimt, die Rundstäbe zusätzlich mit nicht sichtbaren Stahlschrauben verstärkt. Lieferung montiert. Die Steher sind 4 x 4 cm stark, die Querleisten 1,5 x 4 cm, 4 Kunststofffüßchen schonen den Fußboden. Nutzhöhe der beiden unteren Fächer: 17 cm. » mehr lesen
schuhregal buche 3

Schuhregal Buche

Dieses stabile Schuhregal aus fein gehobeltem, unbehandeltem Buchenholz sorgt für Ordnung im Flur oder im Abstellraum. Auf den 3 Ablagen finden mindestens 9 Paar Schuhe Platz, bei schlanken Damenschuhen sind es gleich 12 Paar. Gefertigt wird das Regal aus deutscher Buche in klassischer Tischlerarbeit in einer sozialen Werkstätte in Deutschland. Das gedämpfte Holz verzieht sich nicht, wer allerdings öfters tropfnasse Schuhe abstellen muss, kann die Leisten zusätzlich mit Möbelöl behandeln. Die Regalverbindungen sind geleimt, die Rundstäbe zusätzlich mit nicht sichtbaren Stahlschrauben verstärkt. Lieferung montiert. Die Steher sind 4 x 4 cm stark, die Querleisten 1,5 x 4 cm, 4 Kunststofffüßchen schonen den Fußboden. Nutzhöhe der beiden unteren Fächer: 17 cm.
schuhregal buche 4

Schuhregal Buche

Formschön und funktional – Schuhschränke in Buche Schuhe in einem speziell dafür konstruierten Schrank aufzubewahren sorgt für Ordnung und Übersichtlichkeit. Die dafür konzipierten Schuhschränke präsentieren sich in unterschiedlichen Höhen, Designs und zusätzlichen nützlichen Funktionalitäten. Über die Verwendung als Aufbewahrungsort hinaus eignen sie sich oftmals auch als Kommode. Die praktischen und dekorativen Möbel bestehen meist aus Holz, Kunststoff oder Metall Ordnung schaffen und Schuhe schützen – die Aufgaben eines Schuhschranks Neben seiner ordnungsschaffenden Funktion schützt ein Schuhschrank Ihre Schuhe vor äußeren Einwirkungen wie Staub, Licht oder Feuchtigkeit. Darüber hinaus sorgt er auch für eine ausreichende Belüftung durch Lüftungsschlitze im Korpus und den Einlegeböden. Das ist besonders für die kalte und nasse Jahreszeit wichtig, weil bei solchen Witterungsverhältnissen oft die Schuhe feucht in den Schrank gestellt werden. Deshalb ist eine gute Luftzirkulation erforderlich, um unangenehme Gerüche oder Schimmelbefall zu verhindern. Die Bauformen der Schuhschränke Es stehen Ihnen unterschiedliche Varianten zur Auswahl, bei der Sie ein Modell wählen können, das auf die Größe Ihres Flurs, die Anzahl Ihrer Schuhe und Ihren persönlichen Vorlieben angepasst ist. Die klassische Bauform ist ein platzsparendes Kippsystem. Es besteht aus Klappfächern (sogenannten Schütten), in die die Schuhe vertikal eingeschoben werden. Kippsysteme eignen sich für schmale Flure, können aber oft größere Schuhe nur quer-positioniert aufnehmen. Wenn Sie nur wenige Schuhe unterbringen wollen, ist die Schuhbank eine gute Wahl. Sie verfügt, je nach Typ, über Schubladen oder Regalböden und ist zudem auch noch als Sitz- oder Ablagefläche geeignet. Für kleine Räume besonders praktisch sind drehbare Schuhregale (auch Karussell oder Drehtonne genannt). Bei der Tonnen-Ausführung werden die Schuhe einfach in den Innenraum gesteckt. In Varianten mit Teleskopstangen und drehbaren Halterungen sind die Schuhe offen positioniert und vor Staub und Licht nicht geschützt. Rot, schwer und zäh – Buchenholz in der Möbelherstellung Als Buchenholz wird im Allgemeinen das Holz der Rotbuche bezeichnet. Das Holz der Hainbuche und anderer Arten unterscheidet sich stark davon und wird in der Regel nicht als Buchenholz bezeichnet. Die Farbe ist hell-gelblich bis rosa-braun und dunkelt bei Lichteinstrahlung nur sehr wenig nach. Holz von älteren Buchen ist etwas dunkler gefärbt bis hin zu Braunrot. Charakteristisch sind breite Strahlen in der Maserung, die bei entsprechendem Schnitt des Holzes zungenförmige Strukturen (sogenannte Fladern) bilden. Buchenholz ist schwer und hat eine hohe Festigkeit. Es arbeitet allerdings auch stark und unbehandelt verzieht es sich dabei. Durch eine Oberflächenbehandlung mit Holzschutzmitteln kann das Holz allerdings selbst bei extremen Wetterbedingungen auch im Außenbereich überdauern. Buchenholz ist zäh, schwer, tragfähig und bei Bedämpfung leicht biegbar. Es lassen sich widerstandsfähige und harte Oberflächen erzeugen, die darüber hinaus durch Beschichtung, mit zum Beispiel Melaminharz, kratzfest und pflegeleicht sind. Deshalb wird Buchenholz oft als Massivhholz oder Sperrholz zur Möbelherstellung verwendet und ist somit eines der gebräuchlichsten Materialien für Schuhschränke. Kaufkriterien für einen Schuhschrank Das Wichtigstes Kriterium ist natürlich die Größe der vorhandenen Stellfläche, die die Auswahl des Schranktyps entscheidend beeinflusst. Überlegen Sie sich darüber hinaus bei einer Auswahl auch, welche und wie viele Schuhe der Schrank aufnehmen soll ohne diese dabei stapeln oder quetschen zu müssen. In diesem Zusammenhang sind auch die Schuhtypen und -größen relevant. Praktisch sind Schränke mit Fächern, die unterschiedlich hoch oder besser noch höhenverstellbar sind. Eine vorhandene Ablage oder Schublade für Zubehör wie Schuhcreme oder Bürsten sollte der Schrank auch enthalten.

Schuhregal Buche

Schuhregal Buche