brombeer wandfarbe 1
Fotografie von brombeer wandfarbe 1

Brombeer Wandfarbe

Posted on

Brombeer Wandfarbe

Brombeer-Wandfarbe ist nicht nur warm und harmonisch, die Farbe Brombeer ist auch recht dunkel. Damit Ihre neu gestaltete Wohnung nicht zu dunkel wird, müssen Sie Farben finden, die zu Brombeer-Wandfarbe aufhellend wirken.
brombeer wandfarbe 1

Brombeer Wandfarbe

Blau ist die unangefochtene Lieblingsfarbe der Deutschen. Blau ist die Farbe von Luft und Wasser, Himmel und Sehnsucht, der unendlichen Weite. Es symbolisiert Treue, Sehnsucht, Phantasie, geistige Erkenntnis, Wahrheit, Ausgeglichenheit und Entspannung. Nicht von ungefähr verdankt die „blue hour“ (die Stunde nach Arbeitsende) in Amerika und England der Farbe Blau ihren Namen. Blau ist aber auch die Farbe der Melancholie, der Naivität („blauäugig“ sein) und in früheren Zeiten die der Lüge. Melancholische Gemüter werden durch Blau häufig noch gefördert, aufbrausende Menschen hingegen „geerdet“. Das erkennt ihr noch in alten Redensarten wie „das Blaue vom Himmel herunterlügen“ oder „blau machen“. Blau ist außerdem die kälteste Farbe unseres Farbspektrums. In blauen Räumen ist uns immer ein bisschen kälter als in anderen Zimmern – auch wenn in ihnen dieselbe Temperatur herrscht! Weil es beruhigend und entspannend wirkt, fördert die Farbe klares Denken und schafft Entspannung. Deshalb eignet sich Blau als Wandfarbe fürs Schlafzimmer. Ein blaues Outfit wirkt selbstbewusst, ein blauer Raum größer. Wenn ihr Blau liebt, seid ihr in der Regel ruhig, zurückhaltend, verlässlich und sanft.
brombeer wandfarbe 2

Brombeer Wandfarbe

Blau ist die unangefochtene Lieblingsfarbe der Deutschen. Blau ist die Farbe von Luft und Wasser, Himmel und Sehnsucht, der unendlichen Weite. Es symbolisiert Treue, Sehnsucht, Phantasie, geistige Erkenntnis, Wahrheit, Ausgeglichenheit und Entspannung. Nicht von ungefähr verdankt die „blue hour“ (die Stunde nach Arbeitsende) in Amerika und England der Farbe Blau ihren Namen. Blau ist aber auch die Farbe der Melancholie, der Naivität („blauäugig“ sein) und in früheren Zeiten die der Lüge. Melancholische Gemüter werden durch Blau häufig noch gefördert, aufbrausende Menschen hingegen „geerdet“. Das erkennt ihr noch in alten Redensarten wie „das Blaue vom Himmel herunterlügen“ oder „blau machen“. Blau ist außerdem die kälteste Farbe unseres Farbspektrums. In blauen Räumen ist uns immer ein bisschen kälter als in anderen Zimmern – auch wenn in ihnen dieselbe Temperatur herrscht! Weil es beruhigend und entspannend wirkt, fördert die Farbe klares Denken und schafft Entspannung. Deshalb eignet sich Blau als Wandfarbe fürs Schlafzimmer. Ein blaues Outfit wirkt selbstbewusst, ein blauer Raum größer. Wenn ihr Blau liebt, seid ihr in der Regel ruhig, zurückhaltend, verlässlich und sanft. Zum Farbton Türkis findet ihr mehr unter der Farbe Grün!Übrigens: Farben können auch zur Gesundheit beitragen! Zum Beispiel durch die Farblichttherapie!Krankheiten entstehen oft aufgrund fehlender Balance im Lebenssystem. Die mangelnde Balance kann mittels Farben ausgeglichen werden. Farben sind die Elemente, welche Körper, Geist und Seele am leichtesten aufnehmen und verwerten können. Der Körper wird durch die einzelnen Farben unterschiedlich beeinflusst. Je stärker und klarer die Farbe – desto stärker der Einfluss! Die Farbtherapie, die bereits in jeder gut ausgestatteten Sauna oder in Fitness-Studios angewendet wird, kann auch als Reiztherapie bezeichnet werden. Blau wirkt entzündungshemmend und ist auch ein gutes Schlafmittel.

Brombeer Wandfarbe

Brombeer Wandfarbe